schließen

Ein Roter Faden für mehr Inklusion

Die neue Gestaltungslinie für die Dienste für Menschen mit Behinderung ist sympathisch, selbstbewusst und überraschend. Die kreative Grundidee sichert der Diakonie Neuendettelsau eine absolute Alleinstellung auf ihrem Sektor. Der „Rote Faden“ zieht sich durch die gesamte Kommunikation. Er symbolisiert den Halt, den Menschen mit und ohne Behinderungen sich gegenseitig geben können. Und legt den Grundstein für jede weitere Kommunikation.