Die Menschenrechte sind unbezahlbar. Für manche vielleicht eine Binsenweisheit, für den Ausbau der Sammelwoche von Amnesty International aber gerade deswegen die richtige Botschaft. Deshalb entwickelten wir im Frühjahr mit der zu 100% spendenfinanzierten Organisation eine neue Kreatividee, um das zentrale Fundraising-Instrument von Amnesty International – die jährliche „Sammelwoche“ – in der öffentlichen Wahrnehmung und in den ehrenamtlichen Aktionsgruppen zu stärken.

Offene Fragen stellen die inhaltliche Botschaft „Menschenrechte sind unbezahlbar. Schütze sie mit deiner Spende.“ in der neuen Kreation für die Amnesty-Sammelwoche in den Mittelpunkt: Sind uns unsere alltäglich gelebten Menschenrechte bewusst? Was können wir zu ihrem Schutz beitragen? Begleitet von Post-its mit Botschaften wie „Glaub, was du willst“ oder „Sag, was du denkst“ und einem Plakat fürs Schwarze Brett mit 14 Menschenrechten „to go“, riefen die neuen Motive zur Amnesty Sammelwoche im Mai 2017 konsequent zum Spenden für den Schutz von Menschenrechten auf.

Sie denken auch darüber nach, eine jährliche Spendenaktion zu starten oder möchten Ihren Spendenanlässen neuen Schwung verleihen? Ihre Ansprechpartnerin: Luise Mundhenke, Tel.: 0221 56 96 56 19, mundhenke@steinrueckeundich.de